Online Freundschaften

Was bedeuten “Online- Freundschaften” eigentlich? Spielen sie die gleiche Rolle wie “echte” Freundschaften? Oder sind sie diesen gleichzustellen? Was tun, wenn man “nur noch” Freundschaften online auslebt? Diese Fragen schwirren mir gerade im Kopf herum, also versuche ich sie mal zu ordnen und auszuführen.

Was mich zu solchen Fragen treibt

Wie kommt es, dass ich mir diese Fragen stelle? Zum einen “lebe” ich schon seit geraumer Zeit mit diesen “Online- Freundschaften” (abgesehen von meinem besten Freund, meinem Mann), und zum anderen habe ich den Eindruck, dass immer Menschen sich ein Parallel-leben im Online Portal aufgebaut haben, während sie in der Realität ziemlich einsam sind.

Ich selbst schließe mich davon nicht aus– es fing schon in meiner Jugend an, dass ich mich in Internet-Chats wiederfand. Denn mit den Mädchen-Cliquen aus meiner Schule hatte ich so meine Probleme: ich fühlte mich oft nicht dazu gehörig. Wir waren irgendwie nicht auf der gleichen Wellenlänge (Ohne wertend sein zu wollen! Denn jede Welle ist einzigartig ;-)).

Internetfreundschaft.jpg

Aus den Augen, aus dem Sinn?!

Oftmals musste ich auch schon verwundert feststellen, wie “echte” Freundschaften nur für eine gewisse Zeit hielten: nämlich solange, bis man sich aus den Augen verlor, da man die Schule, Wohnort, Studium oder einfach Interessen wechselte. Nach dem Motto: “Aus den Augen, aus dem Sinn”.

Close friends
So sollte es sein: wahre Freundschaft hält auch trotz Entfernung! Ist aber leider meißtens nicht so.

Anderes Land, andere Leute…wer macht den Anfang?

Heutzutage fehlen mir etwas die “echten” Sozialen Kontakte, da ich nunmal in einem anderen Land lebe, in dem ich mich zwar angenommen, jedoch trotzdem anders fühle. Frühere Freunde sind zumindest “aus den Augen”. Zwischen den Somalischen Frauen und mir ist oftmals eine Barriere- sie trauen sich vielleicht nicht auf mich zuzukommen, oder sind sich unsicher, wie sie sich mit mir überhaupt unterhalten können. Deswegen ist es `einfacher´, wenn jeder seinen Weg geht.

Somalische Frauen, die aus dem Ausland kommen, sind in der Regel viel offener mir gegenüber, und wir verstehen uns meißtens auf Anhieb. Immerhin haben wir den gleichen “Background”, wie man so schön sagt! Leider gibt es von denen nicht so viele, oder sie bleiben oft nicht lange oder ich habe sie noch nicht getroffen.

Online – einfacher oder auch besser?

Da liegt es natürlich auf der Hand, sich mit Schwestern online auszutauschen, die einen vollkommen verstehen, mit denen man auf einer Wellenlänge schwimmt. Oftmals sind es sehr interessante Augenblicke, in denen man interessante Persönlichkeiten “kennenlernt”, welche ebenfalls interessiert an meinem Leben hier in Somalia sind.

FriendshipOnline

Nachdem man sich seine Geschichten gegenseitig ausgetauscht hat, geht man allerdings wieder seinem Alltag nach, denn schließlich hat man ja viel zu tun, und kennt die andere Person zu wenig, um sie mit alltäglichen Lapalien vollzuquatschen.

So bleibt man am Ende

wieder

allein.

 

Kann also eine “Online-Freundschaft” den gleichen Stellenwert haben, wie eine Freundschaft, die man von Face-zu-Face aufgebaut hat?

Diese Frage mag jeder individuell anders beantworten. Dennoch tendiere ich zu der Behauptung, dass dem nicht so ist- es ist nicht das gleiche. Denn wenn ich meinem Gegenüber ins Gesicht schaue, erkenne ich schon in den ersten Sekunden (spätestens nach dem ersten Treffen), ob man sich mit dieser Person wieder treffen möchte, oder eher nicht. Dasselbe online abzuspüren, nur durch schreiben oder Audio´s, bedarf schon etwas längerem Zeitaufwand. Ebenso kann sich eine Person hinter ihrem Handy anders geben, als sie wirklich ist, bzw. macht man sich ein völlig anderes Bild vom Gegenüber, da man auch die Körpersprache zum Beispiel nicht mitbekommt.

Durch das alleinige online schreiben geht auf der einen Seite außerdem wertvolle Zeit verloren, auf der anderen Seite verpasst man durch diese eher oberflächlichen Kontakte eine potentielle gute Freundin, da man diesen online Freundschaften evetnuell nicht sonderlich Bedeutung beimisst. Der Alltag nimmt einen nämlich ein, bevor es überhaupt zu einem Telefonat kommen könnte, nach all der Schreiberei.

Lösungsidee: live!

Einfacher wäre es wahrscheinlich, wenn man direkt telefonieren würde-aber live! Das ist schon viel lebendiger und man merkt auch direkt, ob die “Chemie” stimmt, um darauf eine Freundschaft aufzubauen. Zu solch einem Live- Kontakt kommt es jedoch meißtens weniger, wenn man sich `bloß´online geschrieben hat.

Allerdings gibt es da auch online Freundschaften, die weiter gehen, als nur seine Geschichten auszutauschen und gut ist. Das sind natürlich wenige Ausnahmen, aber immerhin!

Freundschaft4

Echte Bekanntschaften auf Halbzeit

Denn selbst “echte” Bekanntschaften sind heutzutage bloß “part-time- echt” und der Rest spielt sich dann doch bei WhatsApp und Co. ab, da jeder seinem eigenen Leben hinterher rennt.

Vielleicht hinterlassen “echte” Freundschaften jedoch einen tieferen Effekt im Herzen, da man die Person mit all ihren Seiten “aufsaugt”. Was hat solch eine Freundschaft jedoch für einen Wert, wenn man so gut wie vergessen ist, sobald man verschiedene Wege geht? Ist sie dann nicht ebenso vorübergehend und oberflächlich wie eine “online”- Freundschaft?

Lösungsansatz: kombinieren!

Jeder mag seine eigenen, individuellen Erfahrungen und Antworten haben (welche ihr gern kommentieren könnt!). Meine Antwort ist (derzeit), dass es Unterschiede bei Freundschaften gibt:

So manche Online- Freundschaft kann mehr in die Tiefe gehen, als ein Treffen mit der Freundin, in der der Gesprächsstoff oberflächlicher nicht sein könnte. Auf der anderen Seite ist eine “echte” Freundschaft lebendiger und vielleicht erfüllender, da man im direkten DIALOG steht mit seinem Gegenüber, statt im MONOLOG so mancher Audio.

Freundschaft3

Meine Tipps, welche zuerst an mich selbst gehen, sind also:

Akzeptiere, dass jede Freundschaft ihren Sinn und Zweck erfüllt- auch wenn sie noch so kurz andauern sollte, oder nur solange währt, bis man “aus den Augen” des anderen entschwunden ist.

Manche Leute begleiten dich in einer speziellen Phase deines Lebens, weil genau dann sie dich brauchten (oder andersherum).

Wenn jeder aber in verschiedenem Tempo weiter wächst, kann es eben passieren, dass man sich in verschiedene Richtungen entwickelt und neue Freunde findet, die zum weiteren wachsen beitragen können (oder andersherum du ihnen). Das ist also ein vollkommen natürliches, und nicht persönlich zu nehmendes Phänomen!

Freundschaftloslassen.jpg

Zum anderen sollte man die “online”- Freundschaften nicht verteufeln– sie können tiefsinniger sein, als manche “echten” Gespräche. Versuche jedoch am besten, die “lebendige” Variante des Gesprächs mit einzubinden: über Telefonate, Skype- oder anderen Videoanrufe! Dadurch wird man eine viel persönlichere und realistischere Verbindung zur jeweiligen Person aufbauen, als bloß über´s Schreiben.

Freundschaft2.jpg

So, genug von nächtlichen Gedankengängen, die ich hier einfach mal `loswerden´ wollte.

Ich möchte an dieser Stelle auch denjenigen danken, die mir trotz dieser großen Entfernung zur Seite stehen oder standen. Auch wenn es teilweise nur vorrübergehende Freundschaften sind, haben sie doch mein Leben berreichert!

Gerne dürft ihr eure Erfahrungen und Meinungen im Kommentarfeld hinterlassen!

Bis bald (in shaa Allah),

Eure Khalisa

Advertisements

4 comments

  1. Maa shaa Allah was für einen Gedankenausbruch du da hattest. Du hast wirklich Recht meine Teure. Jede noch so kurze Freundschaft hat wohl seinen Sinn und Zweck.
    Ich denke auch, dass Bekanntschaften kommen und gehen, wahre Freunde jedoch immer bleiben, ganz gleich wie weit die Entfernung ist.
    Viel Liebe aus der Heimat..
    Deine Umm Malik💝

    Liked by 1 person

    1. Wa alaikum salaam wa Rahmatullah liebe Schwester, wow, das ist ja witzig 😀 Und auf der anderen Seite liegt es auf der Hand, da es sicherlich vielen so geht!
      Du kannst den Artikel übrigens auch re-posten und ein eigenes Vorwort oder so dazu schreiben 😉
      Liebe Grüße aus der Halbwüste 🙂

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s